Positioniere dich als Personenmarke
durch Personal Branding I

Es ist sehr simpel. Deine unwiderstehliche Positionierung als Personenmarke entscheidet maßgeblich deinen beruflichen Erfolg im Job. Es ist ein strategisches Marketing-Instrument, das wir auf Personenmarken übertragen. Synonym wird auch der Begriff ‚Personal Branding‘ verwendet.

Wozu ist Personal Brandig gut?

Mit deiner strategischen Positionierung in deinem Unternehmen zeigst du dein Berufs-ICH und sagst du den anderen:

„So möchte ich gesehen werden. Dafür stehe ich. So sieht mein Berufs-ICH aus. Zu diesen bestimmten Themen möchte ich jetzt und in nächster Zukunft ins Boot geholt werden.“

„So möchte ich gesehen werden. Dafür stehe ich. Zu diesen bestimmten Themen möchte ich jetzt und in nächster Zukunft ins Boot geholt werden.“

Du kommunizierst proaktiv mit Worten. Manchmal sehr explizit - Deine unmittelbaren Vorgesetzten erfahren am besten in euren Mitarbeitergesprächen, wofür du stehst, welche Stärken du vermehrt einsetzen willst, was dich im Besonderen auszeichnet. Anderen gegenüber wirst du auch eine implizite Sprache wählen und in Nebensätzen verraten, wie du gesehen werden möchtest.

Keine Angst vor peinlicher Selbstbeweihräucherung

Fallen dir Menschen ein, die sich ständig selbst an die Brust klopfen, sich laut und oft undifferenziert zu allen möglichen Themen zu Wort melden? Diese sollen dich nicht abschrecken. Denn:

Das ist keine Positionierung, diese Personen sind einfach nur Nervensägen.

Sich positionieren heißt, mit einer gewinnenden Selbstsicherheit zu wissen, wofür ich im beruflichen Kontext stehe. Was kann ich? Mehr noch, was mache ich besonders gerne und deshalb besonders gut?

Positioniere deine
Karriere richtig.

Du willst deine Karriere in der aktuellen Umbruchszeit neu planen und benötigst strategisches Rüstzeug für deinen Beruf? Dieser Workshop richtet sich an alle Frauen, die gerne an ihren Stärken arbeiten, Karrierekiller ausschalten und jetzt vorankommen wollen.

Jetzt Workshop buchen   〉

Deine Positionierung macht dein „Berufs-ICH“ sichtbar

Yogalehrerin ist nicht gleich Yogalehrerin, Controllerin ist nicht gleich Controllerin, Abteilungsleiterin ist nicht gleich Abteilungsleiterin, Marketingspezialistin ist nicht gleich Marketingspezialistin. Ein und dieselbe Funktion wird von unterschiedlichen Menschen eben ganz anders ausgefüllt und ausgeführt.

Ich gebe dir ein Beispiel von einer PR-Agentur mit 15 Berater*innen:

  • Sobald ein Neukunde aus der Pharmabranche zu einer Wettbewerbspräsentation geladen hatte, wird Sibylle immer das Konzept- und Präsentationsteam leiten.

  • Timea hingegen wird immer gefragt, wenn es um ein technisches Thema geht.

  • Und Julia holte man ins Team, wenn die atmosphärische Luft angespannter wird und sie mit ihrer Eselsgeduld und Freundlichkeit die Wogen wieder glätten soll.

Oft passieren diese Zuordnungen wenig reflektiert. Bist du erst einmal in einer bestimmten Schublade …. Ja, dann ist es häufig so, dass du darauf ein Abo hast. Und manchmal will man aus der Schublade lieber hinausschlüpfen und in eine andere hinein.

Wir können diesen Grundsatz ableiten:

Wer sich nicht selbst positioniert, wird von anderen positioniert.

Positioniere deine
Karriere richtig.

Du willst deine Karriere in der aktuellen Umbruchszeit neu planen und benötigst strategisches Rüstzeug für deinen Beruf? Dieser Workshop richtet sich an alle Frauen, die gerne an ihren Stärken arbeiten, Karrierekiller ausschalten und jetzt vorankommen wollen.

Jetzt Workshop buchen   〉

Wer sich nicht selbst positioniert, wird von anderen positioniert.

Gehe am besten von dieser Grundannahme aus: Du bist kompetent genug.

Deine Challenge ist rüberzubringen, wofür du stehst, damit du deine Stärken auch ausspielen kannst. Denn mit den falschen Aufgaben, mit den falschen Chef:innen und dem falschen Team wird es dir nicht gelingen, deine PS auf die Straße zu bringen und damit auch glücklich zu sein.

Was bringt dir eine strategisch gewinnende Positionierung?

🚀 Deine Karriere nimmt Fahrt auf.

🚀 Du ziehst damit mehr Projekte und Jobs an, die dir leicht von der Hand gehen.

🚀 Du wirst für Projekte/Jobs/Aufgaben gefragt, die dir liegen, die du gerne machst.

🚀 Du selbst meldest dich für Projekte, die optimal zu deinem Profil passen und bist fokussiert.

🚀 Du lernst unterscheiden: Kann ich meine aktuelle Arbeitssituation verbessern oder wohin entwickle ich mich weiter?

Kostenloses Online-Webinar

Vom fleißigen Arbeitsbienchen
zur souveränen Leaderin


Leadership ist planbar und folgt einer
exakten Abfolge von 7 Schritten.
Wie du auch in männerdominierten
Branchen souverän agierst, erarbeiten
wir im kostenlosen Live Online Webinar.

Ich melde mich gleich an   〉

Unfortunately, we tend to be superior planners and inferior doers

Wie du dich optimal positionierst, erfährst du in den nächsten Blogartikeln.

Im Online-Workshop: Positionier dich WOW statt Mau feilen wir gemeinsam an deiner unwiderstehlichen Positionierung. Der Workshop ist für alle, die in einer neuen Funktion starten, oder die im aktuellen Job das Gefühl haben, dass es nicht so richtig gut läuft. Stattdessen soll wieder Schwung in die berufliche Weiterentwicklung kommen.

Ein Indiz: Du fühlst dich als „Mädchen für alles“, wirst zwar gemocht, kommst beruflich aber nicht voran, obwohl du das möchtest.

2 Workshop-Termine pro Jahr.

Hier geht’s zum Positionierungsworkshop für Frauen.

Wenn ein Gruppenformat für dich nicht in Frage kommt, kontaktiere mich gerne für ein 1:1 Positionierungscoaching.
Du bekommst eine Vorübung und wir vereinbaren je nach deinen Herausforderungen und Zielen deine gewünschte Begleitungsintensität.

 

Positioniere deine
Karriere richtig.

Du willst deine Karriere in der aktuellen Umbruchszeit neu planen und benötigst strategisches Rüstzeug für deinen Beruf? Dieser Workshop richtet sich an alle Frauen, die gerne an ihren Stärken arbeiten, Karrierekiller ausschalten und jetzt vorankommen wollen.

Jetzt Workshop buchen   〉

Das könnte Dich auch interessieren:

Auf einem völlig neuen Level arbeiten:
Leadership-Programm für Frauen

Gabriele Strodl-Sollak

Ich bin seit 20 Jahren Kommunikationsberaterin und Trainerin. Im Business-Coaching geht es um die Themen Kommunikation, Positionierung, Führung und Karriereentwicklung. Online sowie in der Wiener Agentur.

Ich war Führungskraft in den USA sowie Russland, Pressesprecherin sowie PR-Beraterin in einer Top-Agentur und bin Universitätslektorin. Mit meinem Unternehmen Sollak Kommunikationsarchitekten erhielt ich 2016 die Auszeichnung BEST PRactice Award.

Ich bin verheiratet, wir haben zwei jugendliche Töchter und von Zeit zu Zeit Besuch von einem Gast-Hund, der das Familienleben aufwirbelt. Damit kenne ich die Herausforderungen, die für Frauen tagtäglich zu managen sind. Zum Ausgleich mag ich Mountainbiken, Skitourengehen und genieße häufig gemeinsam mit meinem Mann klassische Konzerte.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.